Menü

Kategorien

Filter

Preis (€)

  • bis

Kundenbewertung

  • Ausgewählt: 0 - 5 Sterne

Marke

Sortieren nach:

"Geräteschränke" - 46 Artikel

Artikel pro Seite:

Sortieren nach:

Seitennavigation

  • 1

Artikel pro Seite:

Sortieren nach:

Seitennavigation

  • 1

Fahrradbox und Geräteschränke - Schutz für Ihr Bike

Das Fahrrad ist eines der beliebtesten Fortbewegungsmittel, egal, ob für Ausflüge in der Freizeit oder den Weg zur Arbeit, und obendrein noch gut für Fitness und Gesundheit. Leider gibt es dabei nur einen Wehmutstropfen: wohin mit dem Fahrrad, wenn es nicht gebraucht wird. Der Keller, der Flur, die Wohnung im Obergeschoss oder gar ein ungeschützter Platz im Freien sind auf Dauer keine Lösung.

Das Problem der Fahrradbesitzer

Beim Transport des recht schweren Fahrrads können Schrammen an Wänden, Möbeln oder am Fahrrad entstehen und die Kleidung durch Kettenfett oder Straßenschmutz verunreinigt werden. Diese Schwierigkeiten sind leider ein häufiger Grund, warum das Fahrrad dann doch stehen gelassen und ein anderes Transportmittel genutzt wird. Besonders beim einfachen Abstellen im Garten oder auf dem Hof ist das Fahrrad Wind und Wetter ausgesetzt, was vor allem im Winter dem teuren Fahrrad sehr zusetzt. Hinzukommt, dass Sie Ihr so abgestelltes Fahrrad nicht ständig beobachten können, um es vor Diebstahl zu schützen.

Die moderne und sichere Lösung

Vereinzelt sieht man in Vorgärten, auf Höfen oder in einer gut zugänglichen Ecke im Garten kleine „Häuschen“, sogenannte Fahrradboxen. Eine Fahrradbox ist die einfache und zeitgemäße Lösung für das heimische Fahrrad-Parkplatzproblem. Mit einer Fahrradbox hat das Fahrrad einen festen, verschließbaren Standplatz, der vor Witterungseinflüssen, Beschädigungen und Entwendung geschützt ist. In einigen Modellen passen auch bis zu drei Erwachsenenfahrräder oder zusätzlich Gartengeräte hinein. In die Fahrradbox lässt sich das Fahrrad schnell hineinstellen und bequem wieder herausnehmen, womit Sie für kurze Wege noch häufiger zum Fahrrad greifen werden, das schont die Umwelt und ist gut für Ihre Gesundheit. Das Schöne an dieser Art Fahrradgarage ist, dass es eine so große Modell- und Materialvielfalt für jeden Geschmack gibt. Trotz der kompakten Maße kann es aber sein, dass ein Fahrradcarport, ein Fahrradunterstand, ein Fahrradschrank oder eine Fahrradbox in Ihrer Gemeinde der Baugenehmigungspflicht unterliegt. Auskunft darüber erteilt das zuständige Bauamt.

Die Vorteile einer Fahrradbox im Überblick

- kein Tragen des Fahrrads durch das Haus
- keine Verschmutzungen oder Beschädigungen im Haus
- keine Notwendigkeit von komplizierten Schutzvorrichtungen
- optimaler Schutz vor Witterungseinflüssen, Diebstahl und Vandalismus
- einfaches Abstellen und Herausnehmen des Fahrrads

Fahrradgaragen aus Metall

Ein Fahrradunterstand aus feuerverzinktem Metall ist vor Rost und Regenwasser geschützt, langlebig, feuerfest und so gut wie wartungsfrei, da ein regelmäßiger Wetterschutzanstrich entfällt. Die >>Tepro Fahrradbox mit zusätzlicher PVC-Beschichtung für erhöhte Widerstandsfähigkeit des Metalls fügt sich besonders gut in ein städtisches oder architektonisch sehr modern gehaltenes Umfeld ein. Auf Grundstücken, auf denen kaum Holz verbaut wurde oder schon mehrere Gerätehäuschen stehen, ist diese Metallfahrradbox ein dezenter Fahrradschrank, der über eine große, aufklappbare Frontöffnung verfügt. Mit einem Gewicht von knapp 60kg lässt sich diese Fahrradbox auch einmal umstellen.

Das Tepro Metallgerätehaus ECO ist die Lösung, wenn Sie möglichst viel Stauraum benötigen. Neben einem Fahrrad bekommen Sie mühelos weitere Gartengeräte untergebracht, ohne zu viel Platz im Freien einzunehmen. Durch die Materialeigenschaften des verzinkten Stahlbleches ist es sehr lange haltbar und praktisch wartungsfrei. Die 8 jährige Garantie auf Durchrosten und der vielseitige Einsatz macht es zu einer perfekten Wahl.

Fahrradboxen aus Holz

Holzfahrradboxen fügen sich hervorragend in einen Bauerngarten und in Grundstücke mit Holzzaun, Holzgartenmöbeln, Holz-Carport, einem Garten- oder Gerätehaus aus Holz ein. Oftmals ist der Fahrradschrank in einem passenden Design zum Gartenhaus erhältlich, wenn man sich bei einem Markenhersteller umschaut. Fichte aus den nördlichen Breitengraden wächst aufgrund der kurzen Sommer und langen, harten Winter sehr langsam, wodurch das Holz sehr robust wird. Mit der Kesseldruckimprägnierung ist das Holz vor Schimmel und Fäulnis geschützt, auch, wenn es regelmäßig durch Niederschläge nass wird.

Der Promex Geräteschrank „Rhön“ aus Kiefernholz passt sich flexibel Ihrem Platzbedarf an, da er individuell erweiterbar ist. So können Sie diesen Fahrradunterstand nicht nur für ein oder mehrere Fahrräder nutzen, sondern auch Fahrradanhänger, Gartengeräte, Mülltonnen oder andere Dinge darin abstellen. In der Promadino Bikeport/ Universalbox „Martin“ ist ausreichend Platz für zwei Fahrräder bis 28″, die auf separaten Halterungen ordentlich verstaut werden können oder sogar für eine Vespa, womit diese Universalbox zur perfekten Zweiradgarage wird.

Eine Fahrradbox können Sie fast überall aufstellen. Die flacheren Fahrradboxen verbauen nicht die Sicht und die geräumigeren Modelle können als idealer Abstellraum oder als Gerätehaus dienen. Am einfachsten kaufen Sie in unserem Shop. Hier ist der Versand bereits ab 20 € frei Haus (exkl. Speditionsversand) und Sie sparen sich nicht nur Zeit, sondern auch Mühe.

Entdecken Sie weitere Produkte und Marken aus dem Sortiment:

Paravents | Trendfabrik | Gewächshäuser | Kettler | Akku-Rasentrimmer | Solarleuchten | Sonnenschirme | Kugelgrills

Alle Preise in Euro (€) inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
* Statt- und durchgestrichene Preise beziehen sich auf einen einmal geforderten Verkaufspreis.

Service