Menü

Kategorien

Filter

Preis (€)

  • bis

Kundenbewertung

  • Ausgewählt: 0 - 5 Sterne

Marke

Farbe

Breite (cm)

Sortieren nach:

"Terrassenüberdachungen" - 42 Artikel

Artikel pro Seite:

Sortieren nach:

Seitennavigation

  • 1

Artikel pro Seite:

Sortieren nach:

Seitennavigation

  • 1

Terrassenüberdachung: Eher kühl-elegant oder mit Landhausflair?

Eine Terrasse am Haus ist ein Zugewinn für den umfassenden Gartengenuss und das richtige Sommerfeeling. Im Gegensatz zum Wintergarten sind Sie auf der Terrasse jedoch abhängig von Witterungsbedingungen, so manches Grillgut ist damit schon buchstäblich ins Wasser gefallen. Mit einer Terrassenüberdachung überlassen Sie nichts dem Zufall: Sie bleiben unbehelligt von Wind und Wetter und genießen trotzdem die Duft- und Geräuschkulisse der Natur.

Terrassenüberdachung: praktische Ergänzung und optische Bereicherung

Folgende Kriterien sollten Sie bei der Wahl der passenden Überdachung berücksichtigen, damit sich das Terrassendach harmonisch in das Gesamtbild Ihres Hauses und Gartens einfügt:

- den Baustil des Hauses,
- die Art der Gartengestaltung,
- die Lage der Terrasse (Himmelsrichtung, Sonneneinstrahlung, Windrichtung).

 

Beachtenswert: Proportionen und Materialien

Damit eine Terrassenüberdachung an Ihrer Fassade nicht zum Störfaktor wird, sollten Material und Anbringungstechnik auf die Architektur des Hauses abgestimmt sein. Mithilfe einer komfortablen Terrassenüberdachung aus Aluminium und Glas oder Polycarbonat können Sie ein eher schnörkelloses, im modernen Stil gehaltenes Haus optimal ergänzen und optisch aufwerten. Bei einem Backsteinhaus vermittelt eher ein Terrassendach aus Holz ein harmonisches Gesamtbild. Bei der Dachwahl bieten sich Ihnen unterschiedlichste Ausführungen. Falls Sie Naturmaterialien favorisieren, bietet sich eine Holzkonstruktion an; Verfechter eines kühlen, klaren Stils werden eher Varianten aus Aluminium bevorzugen. Neben dem rostfreien Aspekt von Aluminium ist es zudem zu 100 Prozent recycelbar.

Terrasse mit „Sommerhut“ – für einen genussvollen Outdoor-Sommer

Der Aspekt der Gartengestaltung spielt bei der Wahl ebenfalls eine entscheidende Rolle: Ein charmanter, vielfarbiger Bauerngarten wird mit einer Terrassengestaltung aus Holz besonders harmonisch ergänzt. Der rustikale Gesamteindruck, den eine im Landhausstil gestaltete Terrassenüberdachung vermittelt, wirkt durch das Naturmaterial Holz anheimelnd und fügt sich nahtlos in den Bauerngarten ein. Zurückhaltend und edel wirkt hingegen eine Zusammenstellung aus Alu und Glas und/oder Polycarbonat für Ihre Terrasse: eine stilistisch passende Ergänzung beispielsweise zu einem Formengarten, einem englischen Staudengarten oder für Themengärten in speziellen Farben.

Der Faktor Licht

Die Lichtverhältnisse auf Ihrer Terrasse beeinflussen zusätzlich den Wohlfühlfaktor. Die Sonneneinstrahlung können Sie mit einer Dacheindeckung aus Polycarbonat oder zusätzlichen integrierten Sonnenschutzmaßnahmen mindern – damit auch im Hochsommer ein angenehmes Klima auf Ihrer Terrasse herrscht. Ist Ihre Terrasse nach Norden ausgerichtet, sollten Sie darauf achten, dass die Fenster unter dem Terrassendach ausreichend belichtet sind. Für eine helle Nordterrasse sorgt beispielsweise eine Bedachung aus Glas.

Wenn der Wind „dicke Backen“ macht …

Ein frisches Lüftchen an heißen Sommertagen ist eine angenehme Zugabe. Empfehlenswert bei der Konzeption Ihrer Terrassenüberdachung ist allerdings die Feststellung der Hauptwindrichtung – damit Sie sich nicht wie im Windkanal fühlen. Zu starke Luftbewegung auf der Terrasse können Sie durch die Implementierung von Seitenwänden aus Glas, Polycarbonat oder Holz unterbrechen.

Terrassendächer: vielfältige Größen und Materialien

Wenn Sie sich nicht gerade für eine ungewöhnliche Terrassenform entschieden haben, können Sie problemlos fertige Bausätze für viele verschiedene Terrassengrößen bestellen: Die Hightech Varianten von VP Trading gibt es beispielsweise für 20 verschiedene Abmessungen in den Farben Weiß, Creme und Anthrazit. Die schönen Karibu-Terrassendächer aus kesseldruckimprägniertem Douglasienholz erhalten Sie ebenfalls für unterschiedliche Terrassengrößen mit und ohne Brüstung. Bei der Abdeckung wählen Sie zwischen dem leichten und robusten Polycarbonat (250-mal schlagfester als Glas) und verschiedenen Glasqualitäten. Zu den jeweiligen Modellen gibt es häufig auch entsprechende Sonnenschutzelemente, z. B. raffbare Sonnensegel, Sonnenschutzgläser oder Sonnenrollos.

Entdecken Sie weitere Produkte und Marken aus dem Sortiment:

Auflagenboxen | Fiskars | Gartenliegen | Kettler | Smoker | Rattansessel | Sonnenschirme | Kugelgrills

Alle Preise in Euro (€) inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
* Statt- und durchgestrichene Preise beziehen sich auf einen einmal geforderten Verkaufspreis.

Service