Praktische Einrichtung im Gewächshaus

Gewächshäuser sorgen für mehr Spaß im Garten. Denn die Saison verlängert sich durch das Glashaus und es kann deutlich länger geerntet und früher gesät werden. Ein Gewächshaus eignet sich aber auch sehr gut für die Überwinterung von frostempfindlichen Pflanzen. Um die Temperaturen nicht unter null sinken zu lassen, kann dann eine Gewächshausheizung installiert werden.

Gehwege

Gehwege erleichtern die Arbeit im Gewächshaus und strukturieren die Flächen. Als Gehwegmaterial eigenen sich Terrassenplatten aus Beton, Kunststoff oder WPC. Auch Gehwegwaben, die mit Schotter, Splitt oder einfach nur mit Boden gefüllt werden, erleichtern das Arbeiten im Gewächshaus. Abzuraten ist von Holzbohlen, denn diese können bei Nässe gefährlich glatt werde.

Als Hauptweg hat sich ein breiter in der Mitte verlaufender Mittelgang bewährt. Bei größeren Gewächshäusern zweigen vom Mittelgang schmale Pfade ab. So können alle Beetflächen gut erreicht werden. Außerdem bietet diese Lösung ein optimales Verhältnis von Gehweg- und Nutzfläche.

Wenn möglich, legen Sie Ihren Hauptweg so an, dass er auch mit einer Schubkarre befahren werden kann, das erleichtert den Transport von Blumenerde oder Pflanzkübeln.

Erstellen Sie Ihre Wege so, dass diese ohne viel Mühe entfernt werden können, wenn Sie Beete vergrößern oder verkleinern möchten.

Die Wege im Gewächshaus sollten etwas erhöht angelegt werden, damit beim Gießen oder harken die Fläche nicht sofort verschmutzt.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Gewächshaus1.png

Beete

In der Regel werden Beete im Gewächshaus wie im Gemüsegarten angelegt, im rechteckigen Format, sodass sie gut von den Wegen aus zu bearbeiten sind.

Wer Rückenprobleme hat und das Bücken vermeiden möchte, der kann auch Hoch-oder Bankbeete aufstellen. Bei der Bepflanzung dieser Beete sollten Sie aber darauf achten, dass die Pflanzen genug Platz haben nach oben zu wachsen.

Die Einrichtung

In der Regel werden in Gewächshäusern Pflanzen vorgezogen, aus- und umgetopft sowie vor Regen und Wind geschützt, sodass sie optimal wachsen können. Damit Sie Saatkisten, Werkzeug und Töpfe sicher lagern können und beim pikieren und umtopfen eine angenehme Arbeitshaltung annehmen, sind Arbeitstische und Regale unerlässlich.

Arbeits- oder Pflanztische

Arbeitstische sollten „vor Kopf“ im Gewächshaus aufgestellt werden. Dort sind sie gut zu erreichen und nehmen am wenigsten Platz weg.

Tische mit verstellbaren Beinen können individuell auf Ihre Größe eingestellt werden.

Die Breite sollte zwischen 70 cm und 120 cm betragen, so habe Sie genügend Platz zum Arbeiten.

Die Standfestigkeit ist von großer Bedeutung für das sichere Arbeiten, wählen Sie also einen massiven, nicht zu leichten Tisch aus und stellen ihn auf geraden Untergrund.  

Tische gibt es aus verschiedenen Materialien, der Klassiker ist der Holztisch. Achten Sie beim Kauf darauf, dass ihr Tisch eine Metallarbeitsplatte besitzt, diese ist besonders gut sauber zu halten.  

Der Tisch sollte genügend Ablagefläche für Kleinwerkzeuge, wie Pflanzschüppchen, Handschuhe oder Pikierstab aufweisen.

Regale

Im Gewächshaus sollten Regale nicht fehlen. Beim Neukauf von Gewächshäusern sind Regale oft schon im Lieferumfang enthalten.  Bei Bestandshäusern können Sie Regale nachrüsten. Hier werden Regalbausätze vom Handel angeboten, die an den Senkrechtstreben des Gewächshauses mit Schrauben befestigt werden können. Achten Sie darauf, dass der Regalboden etwas Gefälle hat, damit das Wasser ablaufen kann und Ihre Pflanzen keine nassen Füße bekommen. Beachten Sie aber, dass darunter stehende Pflanzen nicht dauerhaft vom abfließenden Wasser getroffen werden.

Freistehende Regale gibt es in verschiedenen Ausführungen. Diese Modelle sind flexibel einsetzbar und können im Außen- sowie im Innenbereich aufgestellt werden. Eine Bearbeitung des Bodens unter diesen Regalen ist oft nicht möglich da der Platz dort zu eng ist.

Da es im Gewächshaus in der Regel immer feucht ist, sollte Holz als Einrichtungsmaterial besonders für Wegeflächen und Regale vermieden werden, da es sich bei Feuchtigkeit schnell zersetzt und Schimmelpilze anzieht.

Passende Gewächshauseinrichtung finden Sie in unserem Shop Gartenxxl

(172)

Beitrag jetzt teilen

Kommentar verfassen

Datenschutzerklärung

Über Petra Diehl

Petra Diehl

Wenn der Buxus eingeht oder die Buche nicht wie gewünscht gedeiht, stehe ich als Gärtnerin mit Rat und Tat zur Seite. Die Liebe zu Pflanzen und allgemein zur Gartengestaltung habe ich relativ früh entdeckt, ganz klassisch im Garten meiner Großmutter. Meine Affinität zu Flora und Fauna entwickelte sich entsprechend weiter und so machte ich nach Ende der Schulzeit meine Passion zu meinem Beruf. Ich freue mich hier auf einen regen Austausch mit anderen Gartenliebhabern, egal ob zum Thema Pflanzenpflege oder Garten- und Terrassengestaltung.

Alle Beiträge von Petra Diehl

Finde uns auf Facebook

GartenXXL Produktvideos